Über Maren

Maren ist eine Liedermacherin aus Aschaffenburg. Seit 2014 tritt sie auch bekannt als „Glatte Locke“ in Bars, auf offenen Bühnen, Festivals und manchmal auch auf der Straße auf.

Mit chansonniger Stimme singt sie von ernüchternden Urlaubsparadiesen, von Mut und Selbstlosigkeit und von ihrer ganz persönlichen „Hassliebe“. Sie nennt Umweltverbrecher beim Namen und solidarisiert sich mit „eingefleischten Vegetariern“ und „gewaltbereiten Sitzblockaden“.

Spitzzüngig-charmant erzählt sie ihrem Publikum, wie es zu den einzelnen „Chansongs“ kam und warum es manchmal notwendig ist, ordentlich „zurückzuschlagern“.

Aus dem Lokalteil von bb-heute vom 6.3.2017

„(…) mit ihren Protestliedern singt sie sich ihren Unmut über das Unrecht in der Welt, der Macht des Geldes und abgehobene Politiker von der Seele. Und doch sind es keine Lieder im Zorn. Den Säbel lässt sie stecken, um umso mehr auch durch Ironie mit dem Florett zuzustechen.“

2015 belegte sie beim Hanauer Songslam den 1. Platz.

2017 gewann sie den Kleinkunstpreis des „7. Stockstädter Liedermacherfestivals“

 

 

Auch im Duo:

Mit meiner lieben Musikerkollegin Uta Desch, preisgekrönte Sängerin und Liedermacherin aus Krombach.

2017_feb_13_uta_maren_2_swf_2057_lores
Foto: http://www.stefan-wildhirt.de

Uta spielt Ukulele und schreibt wunderbar einfühlsame, warmherzige Songs aus dem Leben und Alltag. Zusammen gestalten wir Liedermacher-Abende und treten auf Kleinkunstbühnen, Straßenfesten und Wohnzimmerkonzerten auf. Abwechselnd und mit zweistimmigen Songs.

Infos zu Uta: www.uta-desch.de

 

 

Auch mit der Aschaffenburger Liedermacherin Marie Schwind teile ich mir ab und zu die Bühne. Unter anderem ist sie die Organisatorin der vielbesuchten Konzertreihe „Lauschangriff“ in Aschaffenburg. www.marieschwind.de

marie4